Willkommen in Hansi's Buchladen! :-)
Hotline 02335-5600

Dror Mishani – Drei

(1 Kundenrezension)

24,00 

Kategorien: , Schlüsselworte: , , , Product ID: 2507

Beschreibung

Orna, frisch geschiedene Mutter eines zehnjährigen Jungen, meldet sich auf einer Online-Dating-Plattform an, auch wenn sich das Flirten mit anderen Männern noch sehr fremd anfühlt. Emilia ist fremd in Israel. Als der alte Mann, den sie pflegt, stirbt, muss die Lettin wieder bei null anfangen. Und wendet sich an den Sohn der Familie um Rat. Ella braucht dringend Pause von ihren drei kleinen Kindern. Zum Beispiel eine Zigarettenpause im Café mit einem sympathischen Unbekannten. Wie gefährlich die Sehnsucht nach Liebe und Nähe sein kann – ein atemberaubender Roman über drei unvergessliche Frauen und einen Mann, den sie am besten nie kennengelernt hätten.

Diogenes

336 Seiten, gebunden (leinen)

ISBN: 978-3-257-07084-2 

1 Bewertung für Dror Mishani – Drei

  1. Avatar

    ulw

    Wenn ein Grafiker einen Quadratmeter Rauhfasertapete zeichnet, ein Bildhauer einen Besenstiel aus Marmor erschafft und ein Weltklassemusiker das Wecksignal eines Digitalweckers erklingen lässt, wenn ein Regisseur einen abendfüllenden Film dreht, der das Verblühen eines Kaktus in Echtzeit wiedergibt, ist das Kunst? (Die Frage gilt auch für Werke von weiblichen, neutralen, diversen oder wie-auch-immer Gestalteten oder sexuell zuzuordnenden Kunstschaffenden)

    Das vorliegende Buch Mishanis, ist das Literatur?

    Wenn ein in der deutschen Übersetzung dreihundertundneunundzwanzig Seiten umfassender Text, der auf gerade mal vier Seiten so etwas wie Spannung ahnen lässt und sich sonst in der Darstellung von Trivialitäten des Alltags erschöpft, von einem Verlagsmitarbeiter im Klappentext als (Zitat) „ein atemberaubender Roman über drei unvervessliche Frauen und einen Mann“ (Zitatende) beschrieben wird, dann hat diese das Buch beschreibende Person entweder das falsche Buch rezensiert, das richtige Buch falsch verstanden oder eine akkute Erkrankung der Atemwege.

    Ich hatte ein knisterndes Feuerwerk (natürlich feinstaubfrei) an Hochspannung erwartet, bin beim Lesen dieser literarischen Fehlzündung aber zum wiederholten Male eingeschlafen. Ein Telefonbuch hat zwar mehr handelnde Personen, ist aber abwechslungsreicher.

    Fans des Buches mögen mich einen Banausen schimpfen, aber ich kann das Werk Mishanis nicht guten Gewissens empfehlen.
    Von mir ganz klar Daumen nach unten.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.